Mesenich a.d. Sauer

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Sie sehen unter diesem Text ein Abbild eines Kupferstichs, welches mir freundlicher Weise von T. Scheuer aus Mesenich zukommen gelassen wurde.
Es zeigt, wie die Aufteilung des heutigen Mesenichs in Mesenich und Födelich zu verstehen ist.

Födelich ist hierbeit der farblich hervorgehobenere Bereich, Mesenich der andere Teil des Ortes.
Der Blick ist hierbei von den Bergen hinter Mesenich.

Die Kirche ist hierbei der Standort der ersten Kirche - als ungefähr auf Höhe des heutigen Friedhods.
Wo sich dieser Kupferstich heute befindet, habe ich noch nicht geklärt.

Ob dieser Kupferstich in Mesenich gemacht wurde, habe ich bislang nicht klären können. Um Kupferstiche herzustellen, bedurfte es Potasche-Siedereien und einer Schmiede, Schmieden gab es schon immer Mesenich bzw. Foedelich, allerdings ob es Potasche-Siedereien gab, ist unklar, hierüber fand ich bisher noch keine geschichtlichen Aufzeichnungen.

Baustelleninfo

Wichtige Wartungsarbeiten auf der Seite..


Da seit einiger Zeit die Nutzungszahlen von Mesenich-Sauer.de stark angestiegen sind, sind umfangreiche Wartungsarbeiten an diesem Internetangebot erforderlich geworden.

Aus diesem Grund kann es zu Einschränkungen und Fehlfunktionen sowie einem fehlerhaften Aufbau auf der Seite kommen.

Ich bitte um Verständnis, ich behebe diese Fehler so schnell ich kann.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Thorsten Lauer



In Zusammenarbeit mit..

 

Archiv des Bistums Trier  


 

Stadarchiv Trier  


 

AG Nims-Sauertal-Bahn  


 

Kulturdatenbank
Roscheider Hof

  


 

Landesarchiv
Land Rheinland-Pfalz

  


 

 Rheinisches Landesmuseum
Rheinland-Pfalz in Trier

  


 Logo WikiPedia

Wikipedia


 

 

und vielen weiteren..

 

 




Zusätzliche Informationen zu dieser Seite

Aktuell sind 161 Gäste und keine Mitglieder online